House of Queers

Unser House of Queers wurde am 05.04.22 offiziell durch den Bezirksbürgermeister Uwe Brockhausen gemeinsam mit dem Gründer und Vorsitzenden Andreas Otto feierlich mit ca. 60 weiteren Gästen eröffnet. Es ist ein offener Treffpunkt für alle LGBTIQ-Menschen im Bezirk. Auch Familien und Freunde der Betroffenen sind herzlich willkommen. Wir freuen uns über regelmässige Spenden, um die Arbeit des Vereins weiter entwickeln zu können.

Immer montags und dienstags sind wir von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr für Euch da.

Habt Mut und kommt vorbei.

Inzwischen wurde unsere Hütte neu gestrichen, so dass sie nun in beige erscheint. Quasi der Umgebung angepasst.

Wir bedanken uns nochmals ausdrücklich bei der Gesobau AG für deren Unterstützung, ohne die alles nicht möglich gewesen wäre. DANKE.

Hier noch ein paar Eindrücke von unserer Eröffnungsfeier:

Das Eröffnungsband wird von Bezirksbürgermeister Brockhausen und dem Vereinsvorsitzenden Andreas Otto durchgeschnitten.
Etwas Deko.
Der Gründer und Vereinsvorsitzende Andreas Otto bei seiner Eröffnungsrede vor 60 Anwesenden
Ein Bild mit einem Teil der Gäste
Anwesende bei der Eröffnung
Hier nochmal ein Bild Bandschneiden zur Eröffnung
Der Vorsitzende zeigt sein eigens entworfenes Reinickendorf T-Shirt mit den Regenbogen-Farben. (Das T-Shirt gibt es übrigens für alle Kieze in Berlin bei spreadshirts).

Hier noch ein weiterer Einblick in unser House of Queers:

House of Queers in Reinickendorf, Wilhelmsruher Damm 91 y, 13439 Berlin