HIV

Ob du HIV hast oder nicht, kann dir nur ein Test sagen. Diesen Test kannst du anonym oder auch über einen Schwerpunktarzt machen lassen, den dann sogar die Krankenkasse zahlt. Wichtig ist, dass du dich ab und zu mal testen lässt, um dich und deine SexualpartnerInnen zu schützen. Nur wenn du weißt, ob du HIV hast, lernt es sich damit umzugehen. Wenn deine Diagnose positiv ist, du also HIV hast, dann solltest du mit deinem Arzt/Ärztin umgehend deine Therapiemöglichkeiten besprechen. Je eher eine medikamentöse Therapie beginnt, desto schneller kommst du unter die Nachweisgrenze und führst ein fast ganz normales Leben weiter. Therapie ist der beste Schutz für dich und deine zukünftigen SexualpartnerInnen, so die Experten. Natürlich solltest du dennoch lernen, mit HIV positiv umzugehen. Hierbei unterstützen wir dich gerne. Oftmals verändert sich das Sexualleben, da die jenigen PartnerInnen, die sich mit dem Thema noch nicht beschäftigt haben, Ängste verspüren und evtl. keinen Sex mit dir haben wollen. Lass dich davon aber nicht entmutigen und sprich mit ihnen darüber, gerne bekommst du über uns auch Fachliteratur, ausgestellt von der Aids Hilfe, also den ExpertInnen.